Blogarchiv 2019

Auf dieser Seite sind alle Blogeinträge von 2019 zu sehen.

Noch nicht oft unterwegs

In diesem Jahr ist es noch recht ruhig mit Wohnmobiltouren. Das hat sowohl Wetter als auch zeitliche Gründe gehabt. In den nächsten Wochen wird sich das aber ändern. Wo wir schon waren könnt ihr aber unter On Tour 2019 lesen. 

0 Kommentare

Ausbildung zum Kampfrichter

Das letzte Wochenende habe ich einmal anders verbracht.

 

In den letzten Jahren hatten wir einen Kollegen der für unseren Verein als Kampfrichter unterwegs war. Leider hat er im letzten Jahr aufgehört. Als Verein mit einer Ligamannschaft sind wir jedoch verpflichtet Kampfrichter zu stellen.

 

Auf eine entsprechende Abfrage des Abteilungsleiters haben wir uns zu zweit entschieden die Aufgabe anzugehen.

 

In der Sportschule Kaiserau wurden wir auf die Prüfung vorbereitet. Ich fand es sehr interessant. Aufgrung der sehr guten Zusammensetzung des Teilnehmerkreises hatten wir zudem sehr viel Spaß an dem Wochenende. Nach dem wir alle die schriftliche Prüfung bestanden haben können wir uns nun auf die ersten Einsätze als Kampfrichter freuen.

 

Ich bin gespannt wie es ist die Triathlonwettkämpfe auch einmal aus einer anderen Perspektive zu erleben.

0 Kommentare

2017 geschafft

Ich habe es nun geschafft. Für 2017 sind alle Fahrten eingetragen.

Besonders schwer fällt es im Nachgang noch die einzelnen Bilder zu finden. Da muss ich genauer arbeiten und diese entsprechend abspeichern. Nun geht es an die Arbeit das Ganze für 2018 zu ergänzen. Es wird nicht langweilig...

0 Kommentare

Mal Pause

Aktuell ist mal Pause mit dem Wohnmobil. Zum einen haben wir Termine. Auf der anderen Seite ist auch das Wetter nicht sonderlich einladend.

0 Kommentare

Pläne

Auch für 2019 steht wieder das Eine oder Andere auf dem Programm.

In erste Linie möchten wir natürlich weiterhin viel mit dem Wohnmobil unterwegs sein. Berichte dazu möchte ich in diesem Jahr im möglichst schnell einstellen. 2017 und 2018 arbeite ich nach. Allerdings ist 2017 inzwischen fast komplett.

Im Sommer werde ich auch wieder an der Freilichtbühne in Reckenfeld aktiv sein. In diesem Jahr übernehme ich eine Rolle in dem Stück Pension Schöller.

Der Sport darf natürlich auch nicht fehlen. Zum Einen möchte ich mich noch einmal an einer Triathlon Mitteldistanz versuchen. Falls mein Fuss die Belastung aushält werde ich erneut in Bocholt starten.

Zuvor gehe ich noch einmal eine 300km Radstrecke an. Nach der Vätternrundan 2017 starte ich 2018 bei der Mecklenburger Seen Runde.

Letztendlich ist für Februar die Erlangung der Kampfrichterlizenz für den Triathlon geplant. Sollte ich diese bestehen muss ich mindestens zwei Einsätze absolvieren.

0 Kommentare