Mit dem Wohnmobil anstelle der Bahn

Mitte Januar musste ich zu einer Schulung nach Hamburg. Geplant war die Anreise mit der Bahn.

Leider kam es anders. Per Mail bekam ich die Nachricht das bei meinem Zug Wagons fehlen. Die Sitzpaltzreservierung wäre damit ungültig. Auch würde die Züge voher und hinterher wurden Verspätungen und hohe Auslastung gemeldet.

Kurzfristig bin ich daher mit dem Wohnmobil gefahren. Wie geplant habe ich aber im Hotel übernachtet. Das Wohnmobil stand die ganze Woche auf dem dortigen Parkplatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0