Ausbildung zum Kampfrichter

Das letzte Wochenende habe ich einmal anders verbracht.

 

In den letzten Jahren hatten wir einen Kollegen der für unseren Verein als Kampfrichter unterwegs war. Leider hat er im letzten Jahr aufgehört. Als Verein mit einer Ligamannschaft sind wir jedoch verpflichtet Kampfrichter zu stellen.

 

Auf eine entsprechende Abfrage des Abteilungsleiters haben wir uns zu zweit entschieden die Aufgabe anzugehen.

 

In der Sportschule Kaiserau wurden wir auf die Prüfung vorbereitet. Ich fand es sehr interessant. Aufgrung der sehr guten Zusammensetzung des Teilnehmerkreises hatten wir zudem sehr viel Spaß an dem Wochenende. Nach dem wir alle die schriftliche Prüfung bestanden haben können wir uns nun auf die ersten Einsätze als Kampfrichter freuen.

 

Ich bin gespannt wie es ist die Triathlonwettkämpfe auch einmal aus einer anderen Perspektive zu erleben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0